Was bringt mir Ute Albrecht?
Bewerbungsmagazin
Inhaltsverzeichnis
Türöffner zum Vorstellungsgespräch
Harte Personalerfragen
Downloads
Gästebuch
Mobbingberatung
Unterlagencheck
Klientenfeedback
Suchen
 


My life is under construction...

     

Arbeitslosigkeit im Lebenslauf

Was tun, wenn der Lebenslauf so löcherig wie ein Schweizer Käse ist? Bei manchen Jobsuchenden steckt karrieremäßig einfach der Wurm drin. Peter ist so jemand. Nach dem Abitur wollte er unbedingt Psychologie studieren, um anderen Menschen zu helfen. Er rechnete nicht damit, dass im Grundstudium so viel Mathematik und Statistik vorkommt. Ausgerechnet diese Fächer waren überhaupt nicht sein Ding. Also brach er das Studium ab. Nach sechs Monaten gelang es ihm, einen Ausbildungsplatz zum Erzieher zu finden.

Die Ausbildung schloss er mit der Note „gut“ ab. Er fand nach seiner Ausbildung in einem Kölner Kindergarten eine Stelle als Erzieher und beglückte dort für zwei Jahre die Kinder in der Altersgruppe von 3-4 Jahren.

Warum er nach zwei Jahren dort aufhörte, obwohl im Kindergarten ein prima Betriebsklima herrscht? Es waren private Gründe. Im Karneval lernte er nämlich seine Traumfrau kennen: Carola aus Berlin. Es war Liebe auf dem ersten Blick und da Carola wegen ihres gut bezahlten Jobs nicht nach Köln ziehen wollte, kündigte Peter halt seinen Kindergartenjob und zog in die Bundeshauptstadt. Was tut man(n) nicht alles für seine Traumfrau...



Wie geht’s weiter? Lesen Sie Teil 2    top

Zurück zu „Wissenswertes zum Lebenslauf“

     




Ute Albrecht
Bewerbungsberaterin


Baderstraße 4
38723 Seesen
(0 53 81) 49 18 07
(01 60) 6 35 94 03
ute.albrecht@bewerbungsberatung-albrecht.de